• 030-397 391 65
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Waldenserstraße 2-4 · 10551 Berlin

HOGA:Co auf der Fachkräftekonferenz für das Gastgewerbe in Potsdam

Nächste Termine

Keine Termine

Endlich eine Präsenzveranstaltung und endlich wieder analog und live netzwerken: Die Fachkräftekonferenz in Potsdam war gut besucht, ca. 100 Anwesende vor Ort und nochmal 100 digital zugeschaltet.
Die Situation im Gastgewerbe wurde eindrücklich erläutert:

  • 25 % weniger Fachkräfte als im Jahr 2019
  • und die Branche hat den höchsten Rückgang an Ausbildungsabschlüssen zu verzeichnen.

Dass der Fachkräftemangel das größte Problem der Branche ist, belegt auch die Konjunkturumfrage der IHK.
Daher wurden in den drei Panels „Einwanderung und Integration“, „Gute Arbeit“ und „Aus- und Weiterbildung“ zahlreiche Unterstützungsangeboten für Unternehmen, gute Ideen und Best-Practice-Beispiele vorgestellt.
EFrau Schmidt-Rossleben auf der Fachkräftekonferenzins davon ist HOGA:Co - die Koordinierungsstelle Weiterbildung für das Berliner Gastgewerbe. Deren Angebote für Unternehmen (auch für Brandenburger) wurden von Regina Schmidt-Roßleben vom Projektteam vorgestellt. Neben Beratung und Information rund um betriebliche Weiterbildung, konzipiert HOGA:Co derzeit die erste Unternehmenskooperation zum Thema Hotelenglisch. Ebenso fand die erste AG zum Thema Weiterbildung statt, in der sich Unternehmen und  Weiterbildungsanbieter mit der Thematik „Qualifizierung von Quereinsteigern“ austauschten und auch gemeinsam mit einem Vertreter der Agentur für Arbeit die Fördermöglichkeiten erörterten.

Login

Podcast